Datum: Sonntag, 20. September 2020


Aus Anlass seines 130-jährigen Bestehens fand am Ostermontag in der Pfarrkirche St. Laurentius Waldrach ein festliches Chor- und Bläserkonzert des MGV 1872 Waldrach statt.
Neben dem Jubelchor wirkten ein Bläsersextett sowie Laurentius und Christoph Lauterbach an der Haupt- bzw. Chororgel mit. Pfarrer Rudolf Laub las meditative Texte, passend zum Programm vor. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Chorleiter Rudolf Lauterbach.
Das Programm bestand aus Werken verschiedenster Stilepochen. Vom Gregorianischen Choral bis zu Kompositionen der zeitgenössischen Epoche waren viele Werke zu hören. U. a. sang der Chor als Erstaufführung ein "Ave Maria" von Joachim Reidenbach, der auch dem Konzert beiwohnte. Die anspruchsvollen Chorwerke wurden zum Teil von einem Bläsersextett begleitet.
Die musikalischen Fähigkeiten dieser Bläsergruppe kamen vor allem in den Solovorträgen zum Tragen. Der MGV hinterliess durch die gekonnt vorgetragenen Chorwerken bei den mit über 300 Zuhörern gefüllten Pfarrkirche einen nachhaltigen Eindruck.
Ein guter Auftakt für die weiteren Feierlichkeiten anlässlich des Jubliläumsjahres.

 

Ausführende:

  • Blechbläser „Six(th) Sense“, Leitung: Marco Jakobs
  • Laurentius Lauterbach, Orgel
  • Christoph Lauterbach, Orgelpositiv
  • Pfarrer Rudolf Laub, Wort
  • Männergesangverein 1872 Waldrach
  • Gesamtleitung: Rudolf Lauterbach

Das Konzert wird finanziell durch die Kulturstiftung der Sparkasse Trier unterstützt.

 

Programm:

Bläser Sonata Anonymus 1684
Männerschola Resurrexi - Introitus von Ostern Gregorianischer Choral
Chor und Bläser Gott dem Herrn lasst uns heut singen - Liedkantate Franz Biebl * 1906
  Eine Deutsche Messe Willi Giesen * 1911
Pfarrer Rudolf Laub Wort  
Chor Ave Maria Joachim Reidenbach * 1947
  Von guten Mächten Othmar Kist * 1937
Chor, Bläser und Orgel Herrscher über Tod und Leben Willi Giesen
Tenor-Stimme, Bläser und Orgel Nun lob mein Seel´ den Herren - Choralkonzert Andreas Hammerschmidt 1611 - 1655
Pfarrer Rudolf Laub Wort  
Orgel und Orgelpositiv Sonata a due Organi Giovanni B. Lucchinetti um 1770
Bass-Stimme und 4 Posaunen Domine exaudi Thomas Selle 1599 - 1663
Chor My Lord, what a mornin´ Gerhard Rabe * 1944
Chor und Bariton Nobody knows the trouble Fritz Bastian * 1949
Chor, Solo-Trompete, Bläser und Orgel Halleluja, freuet euch Andreas Hammerschmidt
Bläser Lady Madonna Lennon, McCartney