Datum: Sonntag, 22. Oktober 2017

 
Sehr geehrter Musikfreund,

der Männgergesangverein Waldrach möchte mit einer großen Werbe-Aktion neue Sänger gewinnen.

Der Chor verfügt derzeit mit mehr als 30 aktiven Sängern über einen Klangkörper, der sich hören lassen kann. Trotzdem sind wir bestrebt, unserern Chor weiter zu verstärken, auch weil neue Sänger erfahrungsgemäß  die Möglichkeit eröffnen, weitere, modernere Musikrichtungen zu erschließen.  

Viele Männer, gleich welchen Alters, haben Spaß am Singen, jedoch fehlte bisher die Gelegenheit (oder der Mut), einem Chor einzutreten. Singen kann jedoch nahezu jeder. Es ist nicht erforderlich, schon über Chorerfahrung zu verfügen oder gar - nach eigener Überzeugung - gute Sängerqualtitäten zu besitzen. Vielmehr ist es wichtig, dass man Freude an der Musik und an dem gemeinsamen, geselligen Beisammensein in der Chorgemeinschaft hat. Die notwendigen Fertigkeiten zum Chorgesang werden in den Proben vermittelt.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, sprechen Sie unseren Chorleiter Rudolf Lauterbach oder einen unserer Sänger an, oder kommen Sie völlig unverbindlich zu einer Chorprobe (Donnerstags, 20:00 Uhr, Saal der VGV).

Für Anfang nächsten Jahres ist ein Frühjahrskonzert geplant, in dessen Rahmen die neuen Sänger bereits mitwirken können.

Weitere Informationen zur Aktion bzw. zu unserem Verein können Sie dem Flyer entnehmen.


Am Samstag, den 25. Mai 2013 findet um 18:00 Uhr im Landgasthof Simon die Jahreshauptversammlung des M.G.V. 1872 Waldrach statt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Berthold Winkel

2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder des M.G.V. Waldrach

3. Bericht des 1. Vorsitzenden

4. Bericht des 1. Schriftführers

5. Bericht des 1. Kassierers

6. Bericht des Kassenprüfers

7. Entlastung des Vorstandes

8. Wahl des neuen Vorstandes

9. Anträge an die Jahreshauptversammlung

10. Verschiedenes

Alle Anträge an die Jahreshauptversammlung müssen acht Tage vor Beginn schriftlich beim 1. Vorsitzenden Berthold Winkel eingereicht werden.

 

 

 Chorleiter Rudolf Lauterbach
1. Tenor                2. Tenor 1. Bass 2. Bass

Leo Meyer
Günter Rexin
Wolfgang Schmitt
Herbert Steffes
Hermann Winkel
Reinhold Wollscheid

Berthold Cordel
Herbert Kirsten
Rudolf Kirsten
Sebastian Lauterbach
Markus Reinert
Berthold Winkel
Bernd Wollscheid

Franz Antretter
Gerhard Gubernator
Paul Klein
Johann Krell
Herbert Longen
Reinhold Otto
Reinhard Prümm
Adolf Reuter
Carsten Schmidt

Karl Kirsten
Robert Luy
Norbert Meyer
Helmut Rausch
Berthold Schmitt
Martin Schmitt
Leo Schuh
Ernst Winkel

 

 

1. Vorsitzender Berthold Winkel
2. Vorsitzender Leo Meyer
1. Kassierer Gerhard Gubernator
2. Kassierer Martin Schmitt
1. Schriftführer Sebastian Lauterbach    
2. Schriftführer Bernd Wollscheid
1. Notenwart Ernst Winkel
2. Notenwart Karl Kirsten
Beisitzer Adolf Reuter
Beisitzer Berthold Schmitt
Beisitzer Herbert Longen

 


Nachfolgend sind alle zur Zeit in unserem Notenschrank befindlichen Stücke aufgeführt.

Stand: Juni 2012

 (Zum Suchen innerhalb des Dokuments benutzen Sie bitte die Suchfunktion des Browsers, welche i.d.R. durch Drücken der Tastenkombination Strg-F aufgerufen werden kann. Zum Suchen innerhalb des gesamten Internetauftritts des M.G.V. Waldrach können Sie die Suchfunktion oben links, unterhalb des Logos verwenden).


1. Kreisliederheft - Sängerkreis Trier-Land / Saarburg
2. Kreisliederheft - Sängerkreis Trier-Land / Saarburg
Abendfrieden - Franz Schubert
Abendhymnus - Hermann Josef Settelmeyer
Abendlied - Jacob Bürthel
Abendlied - Lorenz Lauterbach
Ade - Hermannjosef Rübben
Alleluja. Freuet euch - H. Hammerschmidt
Alles, was Odem hat - Friedrich Silcher
Allhier auf grüner Heid - Kurt Lissmann
Allem Schönen noch ergeben - Rudolf Desch
Am kühlenden Morgen - R. Pracht
Ännchen von Tharau - Friedrich Silcher
Auf euer Wohl - Dieter Frommlet
Auf dem Weg zum Frieden - Michael Schmoll
Auf, schenkt ein nur reinen Wein - Kurt Lissmann
Aus tiefer Not - Michael Praetorius
Aus der Traube in die Tonne - Kurt Lissmann
Ave Maria - Joachim Reidenbach
Ave Maria - T. L. da Vittoria
Ave Regina praeclara - Andrzej Koszewski
Ave Verum - T. L. da Viadana
Bei Nacht - Wilhelm Heinrichs
Blankenstein - Husar - Ralf Osburg
Cantate Domino - Hermann Ophoven
Christnacht - Gerhard Rabe
Chor der Jäger - Albert Lortzing
Cum Canto - Hans Lingenhand
Danklied - Berhard Weber
Das hohe Lied - Kurt Lissmann
Der Betrogene - Berhard Weber
Der Entfernten - Franz Schubert
Der Fiedelmann - Ernst Hansen
Der frohe Wandresmann - Felix Mendelssohn Bartholdy
Der Frühling kommt oft über Nacht - John Barly
Der Jäger Abschied - Felix Mendelssohn Bartholdy
Der Lindenbaum - Friedrich Silcher
Der Mond ist aufgegangen - Johann Abraham Schulz
Der Schneider Jahrtag - Waldemar Klink
Der Tanzbodenkönig - Kurt Lissmann
Der Unentbehrliche - Richard Kamp
Des Sommers letzte Rose / Singt mir ein Lied - Fr. Hänßler
Die Birke - Kurt Lissmann
Die Diebin - Rudolf Tobias
Die Himmel rühmen - Ludwig van Beethoven
Die Katz, die läßt das Mausen nicht - Kurt Lissmann
Die Leineweber - Georg Krietsch
Die Nacht - Franz Schubert
Die Post - Heinrich Schäffer
Die Sonne und du - Eckhard Hehrer, Udo Jürgens
Die Waldquelle - Ludwig Baumann
Dieser Tag war schön - Antonin Dvorak
Diplomatenjagd - Reinhard Mey
Dir gilt mein Gruß - Hermann Sonnet
Domine exaudi - Thomas Selle
Ei, Mädchen vom Lande - Waldrmar Klink
Ein feste Burg ist unser Gott - Michael Praetorius
Ein frohes singen im Marsch Rhythmus - Rolf Hartmann
Ein Heller und ein Batzen - Willy Giesen
Ein kleiner Blumenstrauß - Berhard Weber
Ein kleines Lied - Wilhelm Heinrichs
Ein Mann, der sich Kolumbus nannt - Martin Folz
Ein Männlein steht im Walde - Horst Best
Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras - Bruno Stürmer
Eine Deutsche Messe - Willy Giesen
Engel haben Himmelslieder - Karl Haus
Es geht eine dunkle Wolke herein - Rolf Hartmann
Es ist ein Ros entsprungen - Michael Praetorius
Es strahlen hell die Gerechten / Periti autem - Felix Mendelssohn Bartholdy
Freunde, laßt uns fröhlich singen - Hermann Ophoven
Freu dich deiner Erdentage - Rudolf Desch
Frisch auf, gut Gsell - Roman Zybal
Frisch gesungen - Friedrich Silcher
Frohe Botschaft - Willy Trapp
Frühlingsgruß - Robert Schumann
Frühmorgens, wenn das Jagdhorn schallt - Wilhelm Schrey
Für den Frieden - R. Pracht
Gebet der Völker - Karl Seepe
Geh aus, mein Herz - Rudolf Desch
Gesang, du Quell der Freude - Rudolf Desch
Glory! Halleluja! - Friedrich Zimmer
Glückwunsch / Prosit - Gebhard Krämer
Gott dem Herrn laßt uns heut singen - Franz Biebl
Grablied - Heinrich Cassimir
Grablied - Karl Etti
Gute Nacht - Adolf Eduard Marschner
Gute Nacht - Carl Reinthaler
Guten Abend, gut Nacht - Rudolf Desch
Hab ein Mädchen - Bernhard Weber
Hab mein Wage vollgelade - Fred Schecher
Halleluja - Willy Trapp
Hans Beutler - Kurt Lissmann
Heilige Nacht - Rudolf Lemm
Heil'ge Nacht, du Nacht der Nächte - Wilhelm Nagel
Heimkehr - Johannes Gelbke
Heißa Kathreinerle - Hans Lang
Herbstzeitlose - Rudolf Desch
Herr, deine Güte reicht so weit - A. E. Grell
Herrscher über Tod und Leben - Willy Giesen
Horch, was kommt von draußen rein - Peter Jansen
Höre mein Rufen - Hans Weiß-Steinberg
Höret, was ich euch will sagen - Bernhard Weber
Hört, es klingt vom Himmelszelt - Rudolf Desch
Heut' ist Weihnachtstag - Michael Schmoll
I trink jetzt kan Schnaps mehr - Liesl Komposch
Ich bete an die Macht der Liebe - D. Bortniansky
Ich hab eine Blonde - Fred Schecher
Ich sah den hellen Himmel - Wilhelm Heinrichs
Ich will dich lieben - Rudolf Lauterbach
Ilsebill - Bernhard Weber
Im Abendrot - Jakob Christ
Im Dorf da geht die Glocke schon - Bernhard Weber
Im Frühling - Roman Zybal
Im Gewitter - Franz Rudolf
Immer wenn es Weihnacht wird - Lorenz Maierhofer
In der Fremde - Londonderry Air - Rudi Kühn
In stiller Nacht - Karl Lütge
Irische Segenswünsche - Othmar Kist
Jagdlied - Fritz Spies
Jagdlieder - Trio - Hermannjosef Rübben
Jägerchor (Was gleicht wohl auf Erden) - Carl Maria v. Weber
Jägerchor (Die Tale dampfen, die Höhen glühn) - Carl Maria v. Weber
Jahre kommen, Jahre ziehen - Rudi Kühn
Jetzt schwingen wir den Hut - Kurt Lissmann
Jubilate - Franz Biebl
Kad si bila mala, mare - Wilhelm Heinrichs
Kalinka - Hermann Ophoven
Keiner hat je ins Herz mir gesehn - Friedrich W. Olpen
Kloster Grabow - Carl Loewe
Komm Trost der Welt - Wilhelm Nagel
Lass dich grüßen, schöner Tag - Wolfgang Lüderitz
Lasst mich singen - Bernhard Weber
Lasst uns singen und fröhlich sein - Othmar Kist
Liebe - Franz Schubert
Liebe im Herzen - Anton Dvorak
Lieber Morgenstern - Bernhard Weber
Lied, kling hinaus - Gerhard Rabe
Lobet Gott in seinem Heiligtum - Joachim Reidenbach
Macht hoch die Tür - Otmar Faulstich
Mädel, komm, wir wolln zum Tanze gehn - Kurt Lissmann
Maienschein - Gerold Engelhart
Männer suchen stets zu naschen - Klaus Ochs
Man müsste noch mal zwanzig sein - Rudi Kühn
Marienbildnis - Karl Kämpf
Marina - Arnold Kempkens
Markt und Straßen stehn verlassen - Berhard Riffel
Matrosenchor - Richard Wagner
Meeresstille - Glückliche Fahrt - Hermann Schroeder
Mein eigen soll sie sein - Friedrich Silcher
Mein Mädel hat einen Rosenmund - Kurt Hessenberg
Mein Himmel auf der Erde / Still ruht der See - Heinrich Pfeil
Missa octavi toni - Johannes Matthaeus Asola
Mit Fried und Freud ich fahr dahin - Michael Praetorius
Molly Malone - Heinrich Paulsen
Morgengesang - Karl-Josef Müller
Morgenlied - Waldram Hollfelder
Morgenlob - Lorenz Lauterbach
Morgen will mein Schatz verreisen - Quirin Rische
Moselwein - Bernhard Weber
Motette - Hans Georg Nägeli
Musica zu Ehren - Wilhelm Heinrichs
My Lord, what a mornin - Gerhard Rabe
Die alten Straßen noch - P. Griepekoven
Nachtgesang im Walde - Franz Schubert
Nächtliches Ständchen - Franz Schubert
Nobody knows the trouble - Fritz Bastian
Nun lob, mein Seel, den Herren - Andreas Hammerschmidt
O du fröhliche Weihnachtszeit - Joh. Falk
O Musica, du liebliche Kunst - Hermann Ophoven
Onkel Kaspars rote Nase - Richard Kamp
O Schutzgeist alles Schönen - W. A. Mozart
Prag kann man ade nicht sagen - Juliette Adam
Petruschka - Kurt Lissmann
Pilger auf Erden - Peter Cornelius
Pilgerchor - Richard Wagner
Requiem - H. Gondlach
Rheinfahrt - Joseph Gabriel Rheinberger
Rheinisches Fuhrmannslied - Paul Zoll
Rund sind die Gläser - Hermannjosef Rübben
Sag, Feinsliebchen - Wilfried Schäfer
Sah ein Knab ein Röslein stehn - Martin Folz
Sängerspruch - Rudolf Desch
Sanctus - Franz Schubert
Schifferlied - Friedrich Silcher
Schneiders Höllenfahrt - Wilhelm Heinrichs
Schöne Nacht - Wilhelm Nagel
Sehnsucht nach Virginia - Gerd Onnen
Selig sind die Toten - Lorenz Lauterbach
Singen ist Leben - Karl-Heinz Weber-Müllenbach
Singend spricht unser Herz sich aus - Theo Fischer
Singt eure ewig jungen Lieder - Theo Fischer
Singt Gott mit Freuden allezeit - Franz Biebl
Sommerlied - Felix Mendelssohn Bartholdy
Sommermorgen - Moritz Hauptmann
Sommertag - Franz R. Miller
So ruhe sanft
So sei dein Tag - Wolfgang Steffen
Sonnenschein und du dabei - Norbert Feibel
Täglich zu singen - Bernhard Weber
Tamboursgesell - Fritz Lubrich
Tanzlied - Heinrich Poos
Tanzlied - Robert Pappert
The longest Time - Billy Joel
Tochter Zion, freue dich - Jakob Christ
Trink mir mit deinen Augen zu - Bernhard Weber
Trinkspruch - Ralf Osburg
Türkisches Schenkenlied - F. Mendelssohn-Bartholdy
Über die Heide - Hansjakob Heuken
Übern Garten - Emil Rabe
Unser Ruwertal - Julius Wengert
Untreue - Friedrich Silcher
Veno - Bedrich Smetana
Vetter Michel - Bernhard Weber
Viva la musica - Hermann Ophoven
Von guten Mächten - Othmar Kist
Vom wachsamen Hahn - Rudolf Desch
Wach auf mein Herz und singe - Lorenz Lauterbach
Waldvögelein - Mathieu Neumann
Wandrers Nachtlied - Carl Amand Mangold
Warst du da - Friedrich W. Olpen
Weihnacht im Lichterschein - Frank Colley
Weihnacht in den Bergen - Michael Schmoll
Weihnacht, selge Nacht - Othmar Kist
Weihnachtsglocken - Franz Mäding
Weihnachtswünsche - John Barley
Weinland - Robert Pracht
Wein und Rosen - Unbekannt
Weit gehn die Gedanken - Rudi Kühn
Wenn über Sonnenwegen - Fr. Wilhelm Möller
Wir kamen einst von Piemont - Franz Biebl
Wir sind nur Gast auf Erden - Lorenz Lauterbach
Wohin mit der Freud - Friedrich Silcher
Worauf sollen wir hören - L. Zenetti / R. Klar
Die Wolgaräuber - Arnold Kempkens
Wolga-Schiffer - Otto Jochum
Wo mag denn nur mein Christian sein - Hans Weiss-Steinberg
Wunderbar ist mir geschehn - Moritz Hauptmann
Zu Lauterbach - Wilhelm Heinrichs
Zum Becher greift - Andre Jacot
Zu Miltenberg am Maine - Waldemar Klink
Zum Tanze, da geht ein Mädel - Wilhelm Schrey
Zum Tor hinaus - Rolf Hempel
Zur guten Nacht - Rochlitz
Zwölf Räuber - Simeon Ignatieff